70 Jahre Troppauer Heimat-Chronik

Seit April 1949 erscheint monatlich die Zeitschrift ­Troppauer Heimat-Chronik als ein Bin­de­glied zwischen den vertriebenen deut­schen Bewohnern des Oppa- und Altva­ter­landes.
In nunmehr 834 Folgen berichtete sie über Geschichte, Kultur und gesellschaftliches Leben in un­serer Heimat, die Schrecken des Krieges und der Ver­treibung, das Zusammenfinden der verstreut lebenden Lands­leute in der Heimatkreisgemeinschaft Troppau und in der Sudeten­deut­schen Landsmannschaft, die sudetendeutsche Heimatpo­li­tik zur Ächtung der Vertreibung, die Vorgänge in unseren früheren Wohn­gebieten und die Lage der dort verbliebenen Deutschen.
Die Zahl der bisher in der Troppauer Heimat-Chronik erschie­nenen Beiträge, von zahlreichen Autoren verfasst, geht in die Tausende. Diese Aufsätze stellen sozusagen die gemeinsame Erinnerung an das Leben unserer Landsleute in der Heimat und nach der Vertreibung dar.

20 Jahre Straße der deutsch-tschechischen Verständigung in Gundersdorf / Guntramovice bei Bautsch

Die Feierlichkeiten zu o.g. Jubiläum werden nicht, wie im Juni-/Juli-Heft angekündigt am 22. Juni 2019 stattfinden, sondern voraussichtlich erst im September diesen Jahres. Das genaue Datum und das Programm wird im August-/September-Heft der THC veröffentlicht werden.

Hannelore Anderl